Litzenaufbau

Nach VDE 0295 (IEC 228)

Entscheidend für den Aufbau der Litzenleiter ist der max. Einzeldraht-Ø und der max. Leiterwiderstand. Die Anzahl der Drähte in Klasse 5/6 sind unverbindlich und nur in Bezug zum Leiterwiderstand.


Querschnitt mm² Mehrdrähtige
Litzen
VDE 295 Klasse 2
in mm
Feindrähtige
Litzen
VDE 295 Klasse 5
in mm (ab 0,5 mm²)
Feinstdrähtige Litzen
VDE 295
Klasse 6 in mm
(ab 0,5 mm²)
VDE 295
Klasse 6 in mm
(ab 0,5 mm²)
VDE 295
Klasse 6 in mm
(ab 0,5 mm²)
VDE 295
Klasse 6 in mm
(ab 0,5 mm²)
0,14 7 x 0,160 0,10 0,07 0,05
0,22 7 x 0,203 0,10
0,25 0,15 0,10 0,07 0,05
0,34 7 x 0,254 0,15 0,10 0,07 0,05
0,38 0,10
0,50 7 x 0,30 0,20 0,15 0,10 0,07 0,05
0,75 7 x 0,37 0,20 0,15 0,10 0,07 0,05
1,00 7 x 0,43 0,20 0,15 0,10 0,07 0,05
1,50 7 x 0,52 0,20 0,15 0,10 0,07
2,50 0,25 0,15 0,10 0,07
4,00 0,30 0,15 0,10 0,07
6,00 0,30 0,20 0,10 0,07
10,00 0,40 0,20 0,10 0,07
16,00 0,40 0,20 0,10 0,07
25,00 0,40 0,20 0,10
35,00 0,40 0,20 0,10