Aufzug-/Fördertechnik

→ Personenaufzüge / Lastenaufzüge / Panoramaaufzüge

UNSERE KABEL UND LEITUNGEN BRINGEN SIE GANZ NACH OBEN.

Im Bereich des Aufzugbaus und der Lifttechnik müssen für die Sicherheit der zu befördernden Personen/Objekte und für die Zuverlässigkeit der Fördertechnik einige grundlegende Anforderungen erfüllt sein.

Zum einen müssen die hier verwendeten Kabel und Leitungen starken mechanischen Belastungen standhalten. So sollten sie eine hohe Biegewechselfestigkeit aufweisen, denn gerade beim Einsatz für Personenaufzüge in beispielsweise Bürogebäuden sind mehrere hunderte Fahrten pro Tag keine Seltenheit. Das bedeutet eine Dauerbelastung auch für die Kabeltechnik – und das über Jahre hinweg. Daher müssen die eingesetzten Kabel äußerst robust und verschleißfrei sein, auch unter dem Gesichtspunkt, dass, je nach Einsatzbereich, die Technik über das Jahr verteilt wechselnden klimatischen Bedingungen ausgesetzt ist.

Des Weiteren müssen Aufzüge natürlich höchste Anforderungen in Punkto Sicherheit erfüllen. Eine maßgebliche Rolle spielt hier unter anderem der bauliche Brandschutz. Hier sind die Auflagen hinsichtlich der zulässigen Materialien besonders streng. Zum anderen bedeutet das sichere Verkabeln von Aufzügen natürlich weit mehr, als nur die energetische Versorgung unter Einhaltung des Brandschutzes sicherzustellen. Es müssen Kommunikationsleitungen erstellt werden, sodass bei Stillständen der Notruf nach außen sichergestellt ist.

Darüber hinaus rückt die Unterhaltung der Fahrgäste immer mehr in den Fokus. Unsere Kabel und Leitungen erfüllen auch diese Anforderungen (CAT 7).

Daher entwickeln und fertigen wir Aufzugleitungen und Liftkabel exakt nach den Anforderungen und Spezifikationen unserer Kunden. Je nach zu erwartendem Belastungsprofil legen wir Kabel und Leitungen aus, wählen die zulässigen Materialien und kombinieren bei Bedarf Kabelsysteme auch mit Tragorganen. Die produzierten Kabel können nach Wunsch bedruckt werden, auch mit Unternehmenslogo.

FOLGENDE KABEL- UND LEITUNGSTYPEN FERTIGEN WIR FÜR DEN EINSATZ IM AUFZUGBAU.

  • Fahrgeschwindigkeiten von z.B. 1-10 m/s
  • Flachkabel
  • Freie Hanghöhen von z.B. 30-80 m mit Mitteneinspeisung
    von 60-160 m
  • Geschirmte Flachkabel
  • Geschirmte Rundkabel
  • Halogenfrei, UV-beständig, kältebeständig, PVC, PUR, TPE-E etc.
  • Hybridkabel geschirmt, ungeschirmt, halogenfrei
  • Kundenspezifische Sonderlösungen
  • Mit/ohne Stützgeflecht
  • Mit/ohne Tragorgane
  • Rundkabel
  • Standardkabel
  • Unterstützung bei der Leitungsentwicklung hinsichtlich der neuen DIN EN 81 (Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen)

Kontaktieren Sie uns jederzeit gerne für weitere Informationen. Unsere Broschüre der Aufzug-/Fördertechnik finden Sie hier.