Produkte

Anwendungen

Standard-Steuerleitungen - ungeschirmt - mit VDE-Zeichengenehmigung, geeignet für Mess-, Steuer- und Regelzwecke, Datenübertragung und bei höheren Querschnitten für die Energieversorgung. Klassische Anwendungen in der Datentechnik, im Geräte-, Maschinen- und Anlagebau.

Der Aufbau ist für den flexiblen, ortsveränderlichen Einsatz konzipiert; feste Verlegung ist zulässig.

Querschnittsbereich: 0,5mm² bis 35,0mm².

Eigenschaften

Die Leitungen sind robust, weitgehend unempfindlich bei Kontakt mit Kraftstoffen, Ölen, Fetten und Kühlmitteln und zugelassen für trockene sowie feuchte Räume.

MUNFLEX®2000-Y können unter bestimmten Voraussetzungen im Freien Verwendung finden, wenn ein UV-Schutz eingearbeitet ist, die Materialgrenzwerte nicht überschritten werden und die Leitungen in geschützter Verlegung installiert werden.

Sonderausführungen mit speziellen Leiteraufbauten, Aderkennzeichnungen, Mantelfarben, für spezielle Resistenzen und erweiterte Temperaturbereiche sind auf Anfrage lieferbar.

Technische Daten

Datenblatt herunterladen
Leiter Flammwidrigkeit
Litze Kupferfeindraht, blank
nach VDE 0295 Klasse 5 / IEC 228 Cl. 5
IEC 332.1 bzw. VDE 0482 Teil 265-2-1
IsolationLeiterwiderstand
PVC TI 1/2 nach VDE 0281 Teil 1siehe "Technische Informationen"
AderkennzeichnungPrüfspannung
bis 4,0mm² - schwarze Adern mit weißen Ziffern
ab 6,0mm² - farbig codiert bis 5-adrig,
ab 6-adrig schwarz mit weißen
Ziffern (gemäß VDE 0293)
Schutzleiter grün-gelb
4.000 Volt
VerseilungNennspannung
Adern konzentrisch in Lagenmax. 500 Volt
MantelDurchschlagsspannung
PVC TM 1/2 nach VDE 0281 Teil 1
Farbe standardmäßig grau RAL 7001
min. 6.000 Volt
Normen Belastbarkeit bis 30°C
nach bzw. in Anlehnung an
VDE 0245, 0281, 0293, 0295, 0472, 0473, 0482
siehe "Technische Informationen"
Temperaturbereich
bewegt -5°C bis +70°C
ruhend bis -30°C
Das Produkt ist konform zur 2006/95/EG-Richtlinie ("Niederspannungsrichtlinie") CE